Fieber Behandlung

frau-fieber-behandlung-lappen-stirn

Für die Behandlung von Fieber ist zunächst die Schonung des Körpers die wichtigste Maßnahme. Fieber ist eine nützliche Abwehrreaktion des Körpers. Wenn es sich zeigt, kämpft der Körper mit zusätzlicher Wärme gegen Krankheitserreger an. Das ist Schwerstarbeit und schwächt den Körper. Der Fiebernde sollte im Bett bleiben und viel Flüssigkeit aufnehmen. Das kann Tee sein, besonders gut ist leicht gesüßter Kräutertee oder auch Früchtetee. Lindenblütentee hilft beim fiebersenkenden Schwitzen. Auch Obstsäfte sind bei der Behandlung von Fieber Energie spendend und unterstützen den Körper bei seiner Abwehrtätigkeit. Zur der Behandlung von Fieber gilt es, bei einer Körpertemperatur über 37¬∞ C etwa zwei Liter Flüssigkeit am Tag zusätzlich zu trinken.Neben der unbedingten Ruhe ist nicht immer notwendig, das Fieber zu unterdrücken. Wenn das Fieber jedoch 39 °C erreicht, können auch Wadenwickel zur Behandlung eingesetzt werden. Handtücher oder Leinentücher sind in Leitungswasser mit Zimmertemperatur zu tauchen und um die Waden des Fiebernden zu wickeln. Die nassen Tücher sollen gut an den beiden Beinen anliegen. Der Körper selbst darf bei der Behandlung nicht auskühlen. Nach etwa 5 bis 10 Minuten sind die Tücher zu erneuern. Die Wirkung der Behandlung ist von der Temperatur und der Anwendungsdauer abhängig. Die Wadenwickel können so oft erneuert werden, bis die Körpertemperatur deutlich gesunken ist, anzustreben sind etwa 2 °C.

Neben diesen Hausmitteln ist es möglich, unterstützend ein besonders verträgliches Schmerz- oder Fiebermittel einzunehmen. Solche Medikamente, die bereits schon ausprobiert wurden, gehören in jede Hausapotheke. Allerdings ist eine medikamentöse Behandlung nicht selbstständig über einen längeren Zeitraum durchzuführen. Ein Arzt ist unbedingt aufzusuchen, wenn das Fieber mehr als drei Tage anhält oder deutlich über 39 °C ansteigt. Eine eigenständige Behandlung sollte auch nicht durchgeführt werden, wenn das Fieber aus unersichtlichem Grund plötzlich aufgetreten ist oder ein schweres Krankheitsgefühl auftritt. Eine Verzögerung des Arztbesuches kann zu schweren Folgen führen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Fieber HausmittelFieber Hausmittel
    Diese Hausmittel helfen gegen Fieber. Egal ob Wadenwickel, Essigstrümpfe oder eine Nasswaschung. Hier finden Sie hilf...
  • Wie kann man Fieber einfach senken?Wie kann man Fieber einfach senken?
    Es gibt viele verschiedene Methoden, um Fieber zu senken. Man braucht nicht gleich zur chemischen Keule greifen, um d...
  • Fiebersenkende MedikamenteFiebersenkende Medikamente
    Bevor man sich entscheidet, fiebersenkende Medikamente einzunehmen, sollte man sich zuerst einmal darüber bewusst sei...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *