Wie kann man Fieber senken?

Fieber-senken

Das wohl meist verbreitete Hausmittel, das Fieber senken kann, sind Wadenwickel. Mit lauwarmem Wasser getränkte Handtücher werden hier um die Waden gewickelt. Nach etwa 10 Minuten sollten die Wickel erneuert werden.

Fieber ist eine gesunde Abwehrreaktion des Körpers. Es unterstützt den Körper in seinem Kampf gegen Krankheiten und Erreger und sollte generell nicht gesenkt werden. Ist die Körpertemperatur jedoch bedrohlich hoch oder handelt es sich bei dem Erkrankten um einen Risikopatienten (alte Menschen, Herzpatienten, Schwangere), sollte man Fieber senken.

Leidet man an Fieber, ist Bettruhe zu empfehlen. Der Kreislauf wird geschont, damit alle Energien für die Abwehr der Krankheit eingesetzt werden können. Durch eine dünne Decke und Baumwollkleidung können Hitzestaus verhindert werden. Es ist wichtig, dass der Erkrankte viel Flüssigkeit zu sich nimmt, damit der Körper nicht dehydriert. Durch Gemüse- oder Fleischbrühen können dem Körper wichtige Mineralien zugeführt werden.

Das wohl meist verbreitete Hausmittel, das Fieber senken kann, sind Wadenwickel. Mit lauwarmem Wasser getränkte Handtücher werden hier um die Waden gewickelt. Nach etwa 10 Minuten sollten die Wickel erneuert werden. Der Vorgang kann zwei bis drei mal wiederholt werden. Die Feuchtigkeit in den Wickeln verdunstet durch die hohe Körpertemperatur und entzieht so dem Körper Wärme. Um maximal 1 °C sollten die Wadenwickel in einer Anwendungsphase das Fieber senken. Eine raschere Absenkung würde den Kreislauf zu sehr belasten.

Auch Fiebertees können das Fieber senken. Sie sind in der Apotheke als Teebeutel oder Kräutermischung erhältlich.

Ein weiteres bewährtes Hausmittel ist der Essigstrumpf. Vier Teile Wasser und ein Teil Apfelessig werden gemischt und ein Paar Baumwollkniestrümpfe in der Mischung getränkt. Mit den angezogenen Strümpfen werden die Beine in eine Baumwolldecke gehüllt. Nach etwa 45 Minuten sollten die Strümpfe entfernt und die Haut von Essigresten gereinigt werden.

Natürlich können auch Medikamente Fieber senken. Bewährt haben sich die Wirkstoffe Paracetamol, Ibuprofen und Acetylsalicylsäure (ASS). Bevor Medikamente zum Fieber Senken verabreicht werden, sollte allerdings mit einem Arzt Rücksprache gehalten werden.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Ab wann hat man Fieber?Ab wann hat man Fieber?
    Die Normaltemperatur des menschlichen Körpers liegt zwischen 36 und 37,5 °C. Doch ist alles, was darüber liegt schon ...
  • Warum Fieber beim Sonnenstich?Warum Fieber beim Sonnenstich?
    Hellhaarige und -häutige Menschen sind am ehesten gefährdet, doch jeder kann ihn bekommen: einen Sonnenstich. Länger ...
  • Fiebersenkende MedikamenteFiebersenkende Medikamente
    Bevor man sich entscheidet, fiebersenkende Medikamente einzunehmen, sollte man sich zuerst einmal darüber bewusst sei...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *