Wie kann man Fieber einfach senken?

Fieber-einfach-senken

Es gibt viele verschiedene Methoden, um Fieber zu senken. Man braucht nicht gleich zur chemischen Keule greifen, um durchschnittlich hohes Fieber zu senken. Unterschiedliche Mittel gegen Fieber können auch im Versandhandel erworben werden.Fieber bei Kindern kann man oft mit natürlichen Miethoden senken. Doch sobald es auf 40 Grad Celsius ansteigt, sollte man es gezielt bekämpfen und Medikamente einsetzen. Wenn Fieber bei Kindern länger als einen Tag dauert, ist immer ein Arztbesuch anzuraten. Denn wird eine schwere Erkrankung, die als Ursache stets in Frage kommen kann, nicht rechtzeitig behandelt, kann das Fieber lebensbedrohlich sein.

Bei Menschen, die selten Medikamente einnehmen, sprechen natürliche Hausmittel wie kalte Wadenwickel oder Kühlakkus aus dem Gefrierfach an, die man Stirn oder Beine legen kann. Gefrierschränke die man dafür nutzt sollten gute regulierbar sein, damit die Akkus nicht zu kalt werden. Solche Geräte finden Sie zum Beispiel beim Online-Auftritt von otto – diesen finden Sie hier. Meist klingt die Temperatur relativ rasch um 1 bis 2 Grad ab. Falls der gewünschte Erfolg nicht eintritt, können immer noch fiebersenkende Medikamente in Saft-, Zäpfchen- oder Tablettenform genommen werden.

Fiebernde Kinder sollten nur dünne Kleidung tragen und mit einer leichten Decke zugedeckt werden, wobei Zugluft immer zu vermeiden ist. Kinder reagieren auf Wadenwickel meist schnell. Diese dürfen aber keinesfalls so kalt sein, dass der kleine Patient einen regelrechten Kälteschock bekommt. Dann nämlich würde erneut Energie aufgewendet werden müssen, um die Temperaturunterschied auszugleichen.
Darum sollten Akkus in ein Handtuch eingewickelt werden und einige Minuten bei Zimmertemperatur gelegen haben. Bei Frösteln, kalter Haut oder schnellem Temperaturabfall sind Wickel oder Akkus sofort zu entfernen.

Fiebersenkende Hausmittel für Erwachsene sind Lindenblütentee, Holunderblütentee und Fliedertee. Generell ist es ratsam, bei Erkältungskrankheiten und anderen Infektionen möglichst viel zu trinken. Auch Quarkwickel haben sich bewährt, sind aber in ihre Anwendung aufwendiger und weniger praktisch als kühlende Akkus. Nach 20 Minuten müssen sie entfernt werden, anschließend sollte man die Haut waschen und eincremen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Fieber HausmittelFieber Hausmittel
    Diese Hausmittel helfen gegen Fieber. Egal ob Wadenwickel, Essigstrümpfe oder eine Nasswaschung. Hier finden Sie hilf...
  • Fieber BehandlungFieber Behandlung
    Für die Behandlung von Fieber ist zunächst die Schonung des Körpers die wichtigste Maßnahme. Fieber ist eine nützlich...
  • Fiebersenkende MedikamenteFiebersenkende Medikamente
    Bevor man sich entscheidet, fiebersenkende Medikamente einzunehmen, sollte man sich zuerst einmal darüber bewusst sei...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *