Wie äußert sich eine Brucellose?

Sick woman with thermometer  in bed. Cold, flu, fever and migraine

Ein Brucellose erfolgt nach Infektion mit Brucellen, einer speziellen Bakterieart, die in das Innere von Zellen eindringen können. 

Brucellen können beim Menschen oral durch den Genuss von Milch und Milchprodukte übertragen werden, die nicht gekocht bzw. aus nicht pasteurisierter Milch infizierter Tiere hergestellt wurde. Auch rohes und ungenügend erhitztes Fleisch kann infektiös sein. Die Erreger werden hier meist über die Haut oder beim Essen über die Schleimhaut aufgenommen. Die Brucellen haften oft auch auf Staubpartikeln, die mit der Luft aufgewirbelt werden auf diese Weise übertragen werden können. Dieses sollte beim Umgang mit oder bei Nähe zu Tieren bedacht werden, die Brucellen in die Umgebung freisetzen.

Urlauber infizieren sich meist über den Verzehr von Käse und anderen Produkten aus unerhitzter Milch und durch rohes oder ungenügend erhitztes Fleisch. Eine Übertragung der Brucellose von Mensch zu Mensch auf direktem Weg ist selten.

Krankheitsbild und Symptome einer Brucellose

Das Krankheitsbild der Brucellose zeigt sich zu Beginn an Symptomen wie Kopf- und Gliederschmerzen, Bindehautentzündung, Angina, Bronchitis oder durch eine Gastritis. Oft kommt es zu einer Schlaflosigkeit und Abgeschlagenheit. Nach ein bis drei Wochen tritt Fieber auf. In der akuten Phase steigt das Fieber am Abend meist auf Temperaturen von 39 Grad Celsius oder höher an.

Blutdruck und Puls sind niedrig. Regelmäßig sind die Leber, die Milz und die Lymphknoten im tastbaren Bereich geschwollen. Gelegentlich kommen Exantheme und Entzündungen der Gelenke und Schleimbeutel sowie der Pleura vor.

Für eine Infektion durch Brucella melitensis oder Brucella suis charakteristisch ist der wellenförmige Fieberverlauf (undulierendes Fieber). Neben der täglichen ersten Welle mit abendlichem Fieberanstieg tritt eine zweite Welle als Periode mit kontinuierlichem Fieber auf. Eine Unterbrechung dieser Welle durch fieberfreie Intervalle ist auch für einen längeren Zeitraum möglich.

Die bangsche Krankheit verläuft oft mit uncharakteristischem Fieber und Milzschwellung als einzigen Symptomen und ohne Störungen des allgemeinen Befindens. Das Maltafieber zeigt sich durch subjektiv stärker empfundene Beschwerden. Es kommt häufig zu einem Verlust an Gewicht. Charakteristisch ist hier der wellenförmige Verlauf beim Fieber.

Die Erkrankung heilt meist spontan und ohne die Beteiligung weiterer Organe aus. Im Organmanifestationsstadium zeigt sich die Tendenz zu meist chronischen Verläufen.

Diese zeigen sich durch Fieberphasen, die immer wiederkehren. Im späteren Verlauf flachen diese ab und die Intervalle werden mit den Jahren größer, jedoch kommt es vermehrt zu weiteren Organbeteiligungen.

Neben Leber und Milz können auch das zentrale Nervensystem (ZNS) und der Bewegungsapparat mit einbezogen sein. Am ZNS tritt die Erkrankung mit einer Meningoenzephalitis oder durch ein neurasthenisches Syndrom in Erscheinung.

Am Bewegungsapparat tritt oft eine Osteomyelitis, eine Bursitis, eine Myositis oder eine Arthritis auf. Das Urogenitalsystem ist gelegentlich betroffen. Innere Organe zeigen bei einem Befall mit dem Erreger spezielle Granulome, die histopathologisch zu erkennen sind. Die Haut der Hände und Unterarme ist oft bei Personen betroffen, die geburtshilfliche Tätigkeiten bei infizierten Tieren durchgeführt haben, wie beispielsweise Tierärzte.

Krankheitsdauer, Verlauf und Risiken

Die Krankheitsdauer bei der Brucellose beträgt bei leichtem Verlauf etwa zwei bis drei Wochen. Schwere Verläufe der Brucellose können über Monate und Jahre andauern und immer wieder zu Rezidiven führen. Bei Frauen kann die Brucellose zu Fehlgeburten führen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Die LobärpneumonieDie Lobärpneumonie
      Die Lobärpneumonie ist eine ernsthafte Erkrankung, bei der sich das Lungengewebe entzündet. Auslöser dieser c...
  • Grippe und FieberGrippe und Fieber
    Die Grippe ist eine von Viren ausgelöste Infektionskrankheit beim Menschen. Die Grippe existiert weltweit und jährlic...
  • Ein ErkältungsratgeberEin Erkältungsratgeber
    Erkältungen sind lästig und unangenehm - wer quält sich schon gerne mit Abgeschlagenheit und Unwohlsein herum? Die Na...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *