Archiv für 23. Januar 2014

Die häufigsten Krankheiten mit Fieber

Die häufigsten Fieberkrankheiten

Fieber ist oft eine Begleiterscheinung von Infektionskrankheiten. Von Fieber spricht man, wenn die Körpertemperatur auf 38 °C oder mehr steigt. Der Körper wehrt sich durch Fieber gegen eingedrungene Erreger, die bei höheren Körpertemperaturen absterben. » Weiterlesen

Pneumonie und Fieber – eine nicht ungefährliche Kombination

Pneumonie und Fieber ist eine gefährliche Kombination

Die Pneumonie (Lungenentzündung) ist eine chronische oder auch akute Entzündung des Lungengewebes, die durch eine Infektion mit Pilzen, Bakterien, Viren oder auch durch allergische oder chemisch-toxische Ursachen ausgelöst wird. » Weiterlesen

Immunsystem stärken

Regelmäßiger Sport ist wichtig für das Immunsystem.

Insbesondere im Winter werden Menschen schnell und dauerhaft krank. Eine hartnäckige Erkältung ist vor allem im Alltag sehr lästig. Die Ursache für schnelle Erkrankungen liegen in der Regel darin, dass das Immunsystem zu schwach ist. Der Körper ist nicht in der Lage, sich gegen das kalte Wetter, Viren und Bakterien zu schützen. Doch wie lässt sich das eigene Immunsystem stärken? » Weiterlesen

Gesund durch Wellness: Kann ein Saunagang Viren abtöten?

Wie gesund ist ein Saunagang?

Es ist allgemein bekannt, dass sich bei Fieber die Körpertemperatur erhöht. Das geschieht auch in der Sauna. Es liegt also der Verdacht nahe, dass durch Saunieren ein künstliches Fieber erzeugt werden kann, welches Viren abtötet. Doch was steckt wirklich hinter diesem Gerücht? » Weiterlesen

Fiebrige Lungenentzündung – Symptome und Behandlung

Grippe mit Fieber

Lungenentzündungen können bei Kindern und Erwachsenen auftreten. Als Ursache kommen Viren, Bakterien und Pilze infrage oder es handelt sich um eine Antigen-Antikörper-Reaktion. Häufig ist die Lungenentzündung die Komplikation einer Erkältungskrankheit oder einer verschleppten Bronchitis. » Weiterlesen

Kalzium kann Fieber senken

Kalzium kann bei Fieber helfen

Fieberschübe sind mitunter die belastendsten Situationen für den Körper. Zu der ohnehin vorhandenen Erkrankung, verlangen erhöhte Körpertemperaturen dem Körper einiges ab. Müdigkeit, Erschöpfung und das innere Hitzegefühl sind Beschwerden, die dem Fiebererkrankten schwer zu schaffen machen können. Sinnvoll ist, den Körper bei der Regulierung der Temperatur zu unterstützen und mit einfachen Mitteln nachzuhelfen, um Fieber zu senken. » Weiterlesen

Unterkühlung

Unterkühlung kann schnell zu Erkältungen und ähnlichen Erkrankungen führen

Von einer Unterkühlung spricht man, wenn die Körpertemperatur unter 36° C sinkt. Der Wärmehaushalt des Körpers ist gestört. Wir fangen an zu “frieren“. Der Körper versucht durch Kältezittern Wärme zu erzeugen und die Körpertemperatur zu erhöhen. » Weiterlesen

Wie entstehen Fieberträume?

Gerade Kinder haben Fieberträume

Fieberträume können bei hohem Fieber auftreten. Dann ist der Schlaf so gestört, dass man Träume hat, die so fantastisch sind, wie man sie in gesundem Zustand nicht bekommen würde. » Weiterlesen

Was tun bei den typischen Beschwerden einer Erkältung?

Wie kann man die Symptome einer Erkältung bekämpfen?

Regelmäßig beginnt im Winter der Kampf gegen lästige Beschwerden: Fieber, Husten und Halsschmerzen sind nur einige der möglichen Symptome, wenn eine Erkältung naht. Wichtig ist dann ein starkes Immunsystem. Damit die Erkältungszeit schnell überstanden werden kann, ist es hilfreich den Körper bei Bekämpfung der Symptome zu unterstützen. » Weiterlesen

Dem Fieber auf den Zahn fühlen

Fieber kann auch von den Zähnen kommen

Körperkerntemperaturen, die über den Normalwert zwischen 36,3 °C und 37,4 °C liegend hinausgehen, heißen bis 38 °C subfebrile Temperatur. Die Staffelung leichtes, mäßiges, hohes und sehr hohes Fieber deckt Körpertemperaturen von 38,1 °C bis 42,5 °C ab. Bei längerem Bestehen von sehr hohem Fieber besteht Lebensgefahr. » Weiterlesen