Archiv für 10. Juli 2015

Der Fieberschock

DEr Fieberschock tritt häufig bei Kindern auf, kann aber auch für Erwachsene gefährlich werden

Ein Fieberschock ist ein krampfartiger Anfall, der in erster Linie bei rasch ansteigender und hoher Temperatur auftritt. Unter einer Körpertemperatur von 38 bis 39 Grad ist ein Auftreten äußerst selten. Kennzeichnend für einen Fieberschock ist die gepresste Atmung, was eine blasse oder gar bläuliche Verfärbung von Haut und Lippen nach sich zieht, und verschiedenartige Krampfanfälle. Abhängig von den exakten Symptomen unterscheiden Mediziner zwischen einem einfachen und dem komplexen Fieberschock. » Weiterlesen

Wenn der Hund leidet – Fieber bei Hunden

Fieber bei Hunden ist meistens harmlos, genau wie bei Menschen

Sicher wissen Sie, dass Hunde eine höhere Körpertemperatur als Menschen haben. Die Körpertemperatur des Hundes liegt normalerweise zwischen 38 und 39 °C. Steigt die Körpertemperatur auf einen Wert zwischen 39 und 40 °C, spricht man von erhöhter Temperatur. Von Fieber bei Hunden spricht man ab 40 °C. Steigt die Temperatur auf 42 °C oder mehr, kann dies für den Hund lebensgefährlich werden. » Weiterlesen