Tag Archiv für Ansteckungsgefahr

Diphterie beginnt oft mit Fieber

Junge Frau krank auf Sofa

Bei der Diphterie handelt es sich um eine schwere Infektionskrankheit, die meist durch Tröpfcheninfektion übertragen wird. Sie zählt außerdem zu den gefährlichsten Kinderkrankheiten. Der Name ergibt sich aus dem griechischen Wort für ‘Lederrollen’ und der Endung -itis, was ‘Entzündung’ bedeutet, und deutet auf das Symptom der Halsbräune hin, welches durch sogenannte Pseudomembranen aus abgestorbener Schleimhaut und Blut hervorgerufen wird. Diphterie äußert sich häufig durch Fieberschübe, entzündete Schleimhäute, Schmerzen in Hals, Bauch und Gliedern, Abgeschlagenheit und starke Müdigkeit und Erbrechen. Die ersten Symptome der Diphterie treten zwei bis fünf Tage nach der Ansteckung auf, solange dauert also die sogenannte Inkubationszeit. » Weiterlesen